Was wollen wir bezwecken?

Wir wollen helfen und eine bessere Welt schaffen

Kennen gelernt haben wir uns alle über eine Facebookgruppe, die Michaela gegründet hat. Unser gemeinsames Hobby die Naturfotografie treibt uns an. Im Laufe der Zeit lernten wir uns auch durch gemeinsame Gruppenausflüge persönlich kennen und schätzen.

Die Liebe zur Natur verbindet uns. Irgendwann kam die Idee auf, dass man vielleicht ein Grundstück pachten könnte, indem man ein gemeinsames Projekt starten kann. Durch einen glücklichen Zufall kamen wir an ein Grundstück in der Nähe des Deininger Weihers südlich von München. 700qm in einem Naturschutzgebiet. Volltreffer!

Schnell wurde uns klar, das ist die Chance.

Günther hat die vertraglichen Dinge geklärt und wir konnten mit der Planung starten.

Unser Ziel ist es, das Grundstück, auf dem bereits ein Baum- und Buschbestand ist, ziemlich intakt und natürlich zu lassen. 

Durch das Einsetzen von Teichwannen, Reisighaufen, Insektenhotels, Nisthilfen, usw wollen wir dazu beitragen, dass sich heimische Vögel, Insekten und Säugetiere ansiedeln und sich ungestört vermehren können.

Natürlich wollen wir dies auch für unser Hobby nutzen können bzw. es auch einen Personenkreis zur Verfügung stellen. Wie und unter welchen Bedingungen wird noch geklärt und hängt von vielen Faktoren ab.

Um aber die Natur nicht zu stören wird eine getarnte Ansitzhütte am Grundstück aufgestellt, damit wir die Natur auch genießen können.

700 m²

GRUNDSTÜCKSFLÄCHE

01.10.2020

STARTDATUM

8

FREIWILLIGE

6.800€

in 12 Monaten investiert!

über 40

Gesichtete Vogelarten

5

Teiche

Birdsparadise im Detail

©Div

Im Mittelpunkt steht die Teichanlage mit 5 kleinen Teichen und einem angrenzeden Sumpflandschaft. Davor steht die Ansitzhütte, die Platz für 4 Fotografen hat. Rund um das Grundstück sind Nistkästen und Futterhäuschen verteilt.

Unterstützer

Wir danken uns bei allen, die uns auf welche Weise auch immer, unterstützen!

Günther Ebner
Photography

Webdesign & Bilder

und einiges mehr

Nature First
The Alliance for Responsible Nature Photography

THE NATURE FIRST PRINCIPLES

  • Prioritize the well-being of nature over photography.
  • Educate yourself about the places you photograph.
  • Reflect on the possible impact of your actions.
  • Use discretion if sharing locations.
  • Know and follow rules and regulations.
  • Always follow Leave No Trace principles and strive to leave places better than you found them.
  • Actively promote and educate others about these principles.

VINI e più
Weinhandel & Feinkost in München

Ausgewählte Weine aus Deutschland, Italien, Österreich, Spanien und Portugal sowie Whisky, Spirituosen, Feinkost und Veranstaltungen rund um das Thema Wein und Genuss.

Verlagsbüro Gerisch
Print & Marketing

Zimmerei 
Andreas Schloter
Erbauer unserer Hütte