Natur schützen - Natur erleben - Menschen verbinden

Aus einer Idee wird ein Projekt

"Wir erleben gerade das größte Artensterben seit dem Verschwinden der Dinosaurier." Dirk Steffens, Naturfilmer

Wir wollen im kleinen Rahmen dagegen halten!

Wie Sie helfen können

Schenkungen

Kampagne auf Betterplace

Für Gewerbetreibende

Verschiedene Partnerschaften möglich.

Laden Sie sich unsere Broschüre runter

Aktive Unterstützung

Helfende Hände sind immer gerne gesehen. Meldet euch einfach bei uns!

Wir freuen uns euch auch persönlich kennen zu lernen!

NATURE FIRST
BRONZE PARTNER

DIE NATURE FIRST PRINZIPIEN

Prioritisiere den Schutz der Natur statt der Fotografie.

Lern so viel wie möglich über die Orte, die du fotografierst.

Denk über die möglichen Folgen deiner Fotografie vor Ort nach.

Sei besonnen, wenn du Ortsangaben mit anderen teilst.

Sei dir örtlicher Vorschriften bewusst und folge diesen.

Folge den Leave No Trace Prinzipien und hinterlasse einen Ort besser, als du ihn aufgefunden hast.

Teile diese Prinzipien mit anderen.

Teil der Initiative Vielfalt2030

Das Projekt "Vielfalt2030" setzt sich zum Ziel, das mindestens 17 Millionen Quadratmeter Grünfläche insektenfreundlicher gestaltet werden. Die Initiative „Vielfalt 2030“, besteht aus der Bionade GmbH und der Biodiversity Foundation, diese wurde von Ingrid und Dirk Steffens gegründet.

Wir melden unsere gesamten 700qm und werden versuchen sie so insektenfreundlich wie möglich zu gestalten.

Wussten Sie davon?

Von den 35.000 Tierarten, die in Bayern vorkommen, gelten 40% der untersuchten Arten als ausgestorben, verschollen oder bedroht.

Helfen Sie uns, unsere Arbeit fortzusetzen

Damit sich der Trend umdreht und auch unsere Enkelkinder die wunderbare Artenvielfalt in Bayern erleben können

DAS TEAM

Günther

Gründer von Birdsparadise

"Sieht überall Zitronenfalter"

Leidenschaftlicher Fotograf und Naturliebhaber

www.ge-pics.de

Michaela

"Betreibt am Fensterbrett eine illegale Erlenzeisigzucht"

Stephanie und René

"Rene hat im Keller eine Werkstatt für Eisvogelbruthöhlen"

"Stephanie sucht noch ein Schloß für den Keller"

Papageitaucher- und Eisvogel-Fans. Oft an der Isar oder in den Bergen mit Kamera unterwegs. Keine Frühaufsteher.


 

Monika

"Hat schon mehr Länder als der Pabst besucht"

Mich zieht es immer in die Natur. Als Kräuterpädagogin interessieren mich Pflanzen ganz besonders. Aber auch unsere heimischen Tiere faszinieren mich und ich will das alles mit meinen Fotos anderen näher bringen.

Andreas

"Hat sich heimlich Sieben-Meilen Stiefel gekauft"

Leidenschaftlicher Wanderer und Tierfreund, der jede freie Minute mit Rucksack und Kamera in den Bergen verbringt. In der Natur daheim, in der Welt zu Hause. 

http://www.instagram.com/_anderlust

Gertraud

"Hat in Ihrer Küche eine VOGELFUTTERMASCHINE"

Peter

"Chef über Hütte und Boden im BP"

Petra 

"Hat Ihre liebe zu Schlangen bei uns neu entdeckt"

Julia

Helen

Thomas

Repräsentant für Olympus-immer in Ihren Auftrag unterwegs

Kanuth

"Du bist zu nah-ich brauche 6m! Mindestens!"

Bernard

" Ist Inkognito unterwegs, keiner weiß woher er kam und wer er ist "

Pia

Harald

Impressionen

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

* Kennzeichnet erforderliche Felder

Kontakt

Telefon: +49 151 646 10 277

E-mail: ge@birdsparadise.bayern

Untergasse 18 | 82395 Obersöchering